Richtlinien und Verfahren für Rücksendungen

Es ist das Ziel von Getronics, unseren Kunden ein Höchstmaß an Service zu bieten. Sofern keine separate, schriftliche Vereinbarung mit Getronics vorliegt, unterliegen alle Rücksendungen den spezifischen, vom Hersteller veröffentlichten Richtlinien oder den Einschränkungen der Vertriebspartner.

Um eine Produktrückgabe anzufordern, wenden Sie sich an Ihren Getronics-Vertriebsmitarbeiter. Nach der Genehmigung erhalten Sie eine RMA-Nummer (Return Material Authorization) und Anweisungen für den Rückversand. Die RMA-Nummer muss auf der Außenseite des Pakets angebracht sein und alle Rücksendungen müssen an die angegebene Adresse gesendet werden. Getronics kann nicht für Produkte verantwortlich gemacht werden, die zu irgendeinem Zeitpunkt an einen Vertriebsmitarbeiter übergeben wurden. Unvollständige oder nicht autorisierte Rücksendungen werden abgelehnt und auf Ihre Kosten an Sie zurückgesandt. Fracht- und Servicegebühren sind nicht erstattungsfähig. RMA-Nummern sind für 15 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. Für Rücksendungen kann eine Wiedereinlagerungsgebühr von 25 % erhoben werden.

Unterwegs beschädigt

Produkte mit sichtbaren Anzeichen von Schäden sollten zum Zeitpunkt der Lieferung zurückgewiesen werden. Vom Spediteur akzeptierte Transportschäden müssen innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt gemeldet und auf dem Frachtbrief vermerkt werden. Verdeckte Schäden müssen innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Erhalt gemeldet werden. Alle beschädigten Produkte müssen Ihrem Vertriebsmitarbeiter gemeldet werden, der die Inspektion durch den Spediteur, die Abholung und den Austausch veranlasst.

Dead on Arrival (DOA)

DOA/Defektes Produkt ist definiert als ein nicht funktionierendes oder fehlerhaftes Produkt, das nach dem Öffnen der Verpackung entdeckt wird und innerhalb von zehn (10) Werktagen ab Rechnung oder fünf (5) Werktagen nach Erhalt des Produkts gemeldet werden muss. *Defekt schließt keine Rücksendungen wegen Inkompatibilität ein.

Werkseitig versiegelt

Rückgabeanträge für ungeöffnete Produkte müssen innerhalb von zehn (10) Werktagen nach Rechnungsdatum gestellt werden.

Open Box / Nicht defekt

Rückgabeanfragen für Open Box und nicht defekte Produkte richten sich streng nach den Rückgaberichtlinien und -beschränkungen des Herstellers für die Rückgabe. Genehmigte Rückgabeanfragen müssen vollständig zurückgegeben werden und die Originalkartons, Verpackungsmaterialien und anderes vom Hersteller bereitgestelltes Zubehör enthalten. Zurückgegebene Produkte, die nicht zu 100 % vollständig sind, können auf Kosten des Kunden zurückgeschickt oder mit dem Erlös verwertet werden, um offene Forderungen auszugleichen.

Software/Lizenzen

Die Rückgabe von verpackter Software und Softwarelizenzen richtet sich ausschließlich nach den Rückgabebedingungen des Herstellers. Software kann nicht zurückgegeben werden, wenn die Verpackung geöffnet wurde oder die Software heruntergeladen wurde.

Kundenspezifische Produkte

Sonderbestellungen oder kundenspezifische Produkte sind nur dann zur Rückgabe berechtigt, wenn der Hersteller eine Ausnahme gewährt. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf Produkte ohne Originalverpackung, abgekündigte Ware und Sonderbestellungen, kundenspezifische oder konfigurierte Artikel.

Garantien

1. Getronics garantiert hiermit alle verkauften Produkte wie folgt:

a) Die Produkte müssen frei von allen Pfandrechten oder Belastungen sein, mit Ausnahme des Sicherungsrechts von Getronics, falls vorhanden.

b) Alle auf die Produkte anwendbaren Herstellergarantien sind zum Zeitpunkt des Verkaufs an den in vollem Umfang in Kraft, und die Garantiezeit und -bedingungen entsprechen denen des Herstellers für seine neuen Geräte.

c) Alle für die Produkte geltenden Herstellergarantien liegen in der Verantwortung des Herstellers und nicht von Getronics

d) Alle von Getronics erbrachten Garantieleistungen erfolgen auf Anweisung und unter der Verantwortung des Herstellers. Es gelten alle Bestimmungen und Bedingungen der Herstellergarantie. Alle von Getronics erbrachten Serviceleistungen, die nicht durch die Herstellergarantie abgedeckt und bezahlt sind, werden dem Kunden zum aktuellen Stundensatz von Getronics für solche Serviceleistungen in Rechnung gestellt, einschließlich Reisezeit und Materialkosten.

e) Für Serviceeinsätze, bei denen sich herausstellt, dass es sich um Probleme handelt, die nicht auf die Garantie zurückzuführen sind, wird eine Gebühr von $ 75 pro Stunde für die mit der Reise, Diagnose und Reparatur verbundene Zeit berechnet.

2. Die in diesem Artikel genannten Rechtsmittel in Bezug auf Getronics sind die ausschließlichen Rechtsmittel von Getronics im Zusammenhang mit den Produkten oder der Erbringung von Dienstleistungen, die von Getronics bereitgestellt werden.

3. GETRONICS GARANTIERT NICHT, DASS MATERIALIEN, LIEFERUNGEN, TEILE ODER ANDERE PRODUKTE DEN ANFORDERUNGEN DES KUNDEN ENTSPRECHEN ODER DASS DER BETRIEB ODER DIE NUTZUNG VON MATERIALIEN, LIEFERUNGEN, TEILEN ODER ANDEREN PRODUKTEN UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI IST. GETRONICS ÜBERNIMMT KEINE GARANTIE, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDE GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

4. Getronics gewährt auf alle Ersatzteile, die in Verbindung mit dem Reparaturservice zur Verfügung gestellt werden, folgende Garantie: Ersatzteile werden für einen Zeitraum von neunzig (90) Tagen ab dem Datum der Reparatur garantiert; während dieses Zeitraums wird jedes defekte Teil, das von Getronics installiert wurde, ohne zusätzliche Kosten ersetzt. Ungeachtet des Vorstehenden gilt für den Fall, dass ein Teil während des ursprünglichen Garantiezeitraums des Herstellers ausgetauscht wird, eine Garantie für den verbleibenden Zeitraum dieses Zeitraums für das Teil. Die Ersatzteile können neu sein oder nach den Spezifikationen des Herstellers überholt werden.